Betreuung / Hunde-Sitting

Unser Anwesen in Witten

 

Der Eingang zu den Schlafquartieren

 

Die Schlafquartiere

Hunde sind Rudeltiere. Ihr Hund sollte daher regelmäßig sozialen Kontakt zu Artgenossen haben und nicht den ganzen Tag allein darauf warten müssen, dass Sie von der Arbeit nach Hause kommen. Wir bieten Ihnen die Betreuung Ihres Hundes an, und zwar

  • Tagesbetreuung
  • Urlaubsbetreuung
  • Betreuung von Problem-Hunden im Rahmen einer Verhaltens-Therapie

Gerne übernehmen wir den Weg für Sie: Wir holen Ihren Hund zu Hause ab und bringen ihn wieder zurück.

Zwingerhaltung lehnen wir ab. Alle unsere Hunde leben artgerecht in einem offenen Rudel, das bis zu 40 Tiere aller Rassen und Größen umfasst. Dem Rudel steht ein 8.000 m² großes ausbruchsicher umzäuntes Freigelände zur Verfügung. Besonderer Beliebtheit erfreut sich der Schwimmteich. Zusätzlich führen wir die Hunde fünfmal am Tag außerhalb unseres Grundstücks aus.

Auch tagsüber haben die Hunde Zugang zu ihrem Schlafquartier. Das 150 m² große Gebäude ist unterteilt in mehrere Räume, in denen sich jeder Hund seinen individuellen Liegeplatz aussuchen kann. Der Boden ist durchgehend mit Fußbodenheizung ausgestattet, zusätzlich können über den Schlafplätzen Infrarot-Wärme-Lampen hinzugeschaltet werden.

Die Fütterung Ihres Hundes erfolgt individuell nach Absprache mit Ihnen. Wir beraten Sie hierzu gerne.

Im Rahmen der Urlaubsbetreuung können wir mit Ihrem Hund unter tierärztlicher Aufsicht ein individuelles Fitnessprogramm absolvieren. Hierbei arbeiten wir eng zusammen mit Tierarzt Dr. Rüdiger Wolf, Hattingen, und Heilpraktikerin und Tierhomöopathin Renate Herbst, Essen.

In Zusammenarbeit mit Jenny Pauluhn, Bochum, übernehmen wir auf Wunsch auch Scheren, Trimmen und Baden Ihres Hundes.

Damit wir Ihren Hund aufnehmen können, sollte er geimpft und entwurmt sein. Außerdem sollten Sie eine Haftpflichtversicherung für Ihren Hund abgeschlossen haben.

Bevor wir Ihren Hund ganztägig bei uns aufnehmen können, muss er sich vier bis fünf Wochen lang langsam in das Rudel eingewöhnen, so dass er am Ende dieser Eingewöhnungszeit gerne zu uns kommt.

Auf Grund der artgerechten Rudelhaltung und der sorgsamen Vorbereitung neuer Hunde haben wir keinerlei Probleme mit Verlassensängsten. Für übermäßig ängstliche oder aggressive Tiere ist die Rudelhaltung sogar Teil der Therapie.

Ende diesen Jahres nehmen wir mehrere Internetkameras in Betrieb, so dass Sie das Geschehen in unserem Hunde-Rudel im Internet verfolgen können.

Sie sind herzlich eingeladen, sich unser Gelände persönlich anzusehen. Bitte vereinbaren Sie telefonisch oder per E-Mail einen Termin mit uns.

Unser Anwesen in Witten

 

Der Schwimmteich

 

Der Bereich vor den Schlafquartieren

 

Ein Liegeplatz in den Schlafquartieren

Ein Liegeplatz in den Schlafquartieren
   
Falls Sie links keine Navigation vorfinden: Navigation nachladen